Suchbutton

Alles sperrig.

Sperrige Abfälle richtig entsorgen.

das ist Sperrmüll

Das ist Sperrmüll

Abfälle, die zu groß (sperrig) und/oder zu schwer für die zugelassenen Restabfallbehälter sind, nicht aber größer als max. 2,20 m x 1,50 m x 0,75 m, bzw. nicht schwerer als 75 kg, sind als Sperrmüll zu entsorgen (siehe § 4 Abs. 11 Abfallwirtschaftssatzung).

Das sind beispielsweise ...

| Bodenbeläge aus PVC und Linoleum | große Kunststoffteile - Spielzeuge - Wannen - Regenwassertonnen | Matratzen | Möbel aus Holz und Korb | Polstermöbel | Teppiche | textile Bodenbeläge | und ähnliche, meist Einrichtungsgegenstände, die nicht mehr genutzt werden sollen/können.

das ist kein Sperrmüll

Das ist kein Sperrmüll

Als Sperrmüll entsorgt werden nur solche Stücke, die Sie bei einem Umzug mit in eine neue Wohnung nehmen würden. Das trifft üblicherweise nicht zu für ...

| Außenrollos | Duschkörper | Fenster und Türen | Fensterladen | Fußbodendielen | Fußbodenleisten | Laminatbretter | Parkettholz | Zäune | Wannenkörper und ähnliche Bauelemente.

Nicht als Sperrmüll entsorgt werden auch ...

| leere Ölbehälter/-tanks | Kraftfahrzeuge und Fahrzeugteile | Bauabfälle | Betriebsabfälle | Kleinteile in Säcken oder Kartons und ähnliche Abfälle aus Wohnung, Haus und Hof.

eine Abholung auf Antrag

Abholung auf Antrag
  • Zweimal im Jahr holen wir auf Ihren Antrag hin jeweils 2 m³ Sperrmüll entgeltfrei von Ihrem Grundstück ab.

  • Hier erfahren Sie, wie Sie die Abholung anmelden können.

Bereitstellung

Am Tag der Abholung ist (nur) der zur Abholung angemeldete Sperrmüll bis 6 Uhr morgens geordnet vor dem Grundstück bereitzustellen.

Bitte beachten Sie, dass ...

  • die Entsorgung von Sperrmüll bei den an die Abfallentsorgung im Landkreis Anhalt-Bitterfeld angeschlossenen bzw. angemeldeten Grundstücken von privaten Haushalten und auch aus dem gewerblichen Bereich erfolgt.

  • Sperrmüll aus Kleingartenanlagen nicht entsorgt wird.

  • Wird jedoch ein Wochenend- oder Gartengrundstück an die Abfallentsorgung angeschlossen, kann der Abholservice für Sperrmüll in Anspruch genommen werden.

Bei Fragen zur Sperrmüllsammlung helfen Ihnen die für Ihren Wohnort zuständigen Kundenberater/-innen gern weiter.

eine Anlieferung geht auch

Sperriges selber wegbringen

Möchten Sie Sperrmüll aus Ihrem privaten Haushalt sofort und selber entsorgen, ist das entgeltfrei bis zu einer Menge von 2 m³ pro Einwohner und Jahr gegen Vorlage einer Sperrmüllabrufkarte bei den hier aufgeführten Sperrmüllannahmestellen möglich.

Auf welcher Annahmestelle Sperrmüll angeliefert werden kann, ist auch der Anlage 3 der Abfallwirtschaftssatzung zu entnehmen.

Zur Kurzübersicht der Ansprechpartner und Geschäftszeiten der Annahmestellen.

ein Haushalt muss aufgelöst werden

Sehr viel - sehr groß - sehr schwer

Muss Sperrmüll aus einer kompletten Wohnung oder einem Wohnhaus entsorgt werden und sind zudem große und schwere Einzelstücke dabei, dann muss die Sperrmüllentsorgung über einen kostenpflichtigen Containerdienst organisiert werden.

Wohnen Sie im Kreisgebiet Bitterfeld ...

  • und möchten sperrige Abfälle aus einer Haushaltsauflösung abholen lassen, erstellt Ihnen die Wolfener Recycling GmbH (WR), Hauptsitz Wolfen auf Anfrage gern ein Kostenangebot. Die Terminabsprachen für die Abholung erfolgen dann ebenfalls mit der WR.

  • Bürger-/Kunden/-innen aus den Regionen Köthen und Zerbst nutzen bitte einen Containerdienst ihrer Wahl.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.