Abfallbehälter nicht komplett leer?

Wer ist verantwortlich? Was ist zu beachten? Was müssen Sie wissen?

 

Restmengen im Behälter

Falls der Rest- oder Bioabfallbehälter im Zuge der Umleerung, insbesondere im Winter oder wenn sperrige Rest- oder Bio-/Gartenabfälle über den Behälter entsorgt werden sollen, einmal nicht ganz leer geworden ist, berücksichtigen Sie bitte, ...

  • dass immer Sie als Abfallerzeuger und Nutzer des Abfallbehälters durch ihr Einfüllverhalten dazu beitragen, ob dieser komplett entleert werden kann,

  • dass es für Abfälle, die nach der Umleerung im Abfallbehälter verblieben sind keinen Entgeltnachlass bzw. keinen Ersatzanspruch gibt, und ...

  • dass es den Müllwerkern untersagt ist, in den Abfallbehälter zu greifen, um etwa festgefrorenen oder verklemmten Abfall zu lösen, wenn dieser im Zuge des Umleervorganges, nicht allein aufgrund der Schwerkraft von selber aus dem Behälter herausfällt.

 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

 

 
zuletzt aktualisiert am 7. April 2021
Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.